Christoph Reich

Christoph Reich ist Revierleiter und betreut das Forstrevier Bad Boll.

Was bedeutet Heimat für Dich?
Das ist dort wo man sich wohl fühlt, Familie um sich hat und immer gerne wieder „heim“ kommt.


Wo befindet sich der schönste Platz am Albtrauf? 
Das lässt sich sehr schwer eingrenzen, je nach Jahreszeit und Stimmung einer der Ausblicke von der Albkante zwischen Schlat und  Bad Boll.


Besonders am Albtrauf mag ich…?  
Seine abwechslungsreiche Landschaft und der immer wieder aufs Neue faszinierende Blick ins Vorland.


Welches Essen verbindest Du mit Deiner Heimat? 
Linsen mit Spätzle.


Mein persönlicher Albtrauf-Moment ist? 
Immer wieder der Blick über mein Albrand-Revier ob vom Rottelstein,  Bertaburg oder sonst einem der schönen Aussichtspunkte.