Erlebnisregion Schwbischer Albtrauf

Seitenbereiche

Logo Erlebnisregion Schwbischer Albtrauf

Volltextsuche

Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf

Pressebereich

AlbWerk - ein starker Partner

Bereits seit vielen Jahren ist das AlbWerk ein wichtiger Partner für die Tourismusgemeinschaft Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf – zum Beispiel bei der Anschaffung des Pedelec-Fuhrparks, der es Gästen und Bewohnern der 30 Mitgliedsgemeinden ermöglicht die Landschaft an Fils und Albtrauf klimaneutral zu entdecken, oder bei der Erweiterung des Fuhrparks durch Spezial-Trikes für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen im Jahr 2014.


Nun hat sich das AlbWerk dazu entschlossen, auch langfristig die Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf finanziell im Rahmen eines Sponsorings zu unterstützen. "Die ESA ist eine wichtige Organisation im Landkreis Göppingen, die immer mehr an Strahlkraft gewinnt und durch ihre inhaltliche Ausrichtung im Bereich Landschaftserlebnis und Kultur ausgezeichnet zu den Sponsoring-Aktivitäten des AlbWerks passt.", sagt Vorstandsvorsitzender des AlbWerks Hubert Rinklin.


Auch Oberbürgermeister Frank Dehmer, Vorsitzender der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf, freut sich über die Unterstützung und die damit einhergehende Anerkennung der bisherigen Leistungen. „Wir sind sehr glücklich, dass wir das AlbWerk als starken Partner an unserer Seite haben und freuen uns auf die weitere intensive Zusammenarbeit.“

v.r. Hubert Rinklin (AlbWerk), Manfred Voigt (AlbWerk), Oberbürgermeister Frank Dehmer (ESA)
v.r. Hubert Rinklin (AlbWerk), Manfred Voigt (AlbWerk), Oberbürgermeister Frank Dehmer (ESA)

Kontakt

Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e.V. | Weberstraße 7 | 73084 Salach | Tel. 07162 70414-20 | E-Mail