Erlebnisregion Schwbischer Albtrauf

Seitenbereiche

Logo Erlebnisregion Schwbischer Albtrauf

Volltextsuche

Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf

Pressebereich

Schurwald-Nachwuchs für die ESA

Die Gemeinde Börtlingen wird 34. Mitglied des kreisweiten Tourismusverbands Erlebnisre-gion Schwäbischer Albtrauf. Nach Wäschenbeuren und Rechberghausen hat sich nun auch die Gemeinde Börtlingen einstimmig für einen Beitritt ab 2021 entschieden.

Bürgermeister Franz Wenka hat die Arbeit der ESA in den letzten Jahren beobachtet und lobt die erfolgreichen und innovativen Projekte. "Ich freue mich, dass Börtlingen jetzt Teil der ESA wird und sehe wichtige Synergieeffekte in der Vermarktung für unsere örtliche Gastro-nomie und für unser Aushängeschild, den Reinhold-Maier-Turm.", betont er.

Die Vorsitzende Bürgermeisterin Gudrun Flogaus und Geschäftsführerin Isabell Noether freuen sich über den Mitgliederzuwachs. "Als kreisweiter Tourismusverband wachsen wir Stück für Stück. Es ist uns wichtig, dass sich unsere Mitglieder gut aufgehoben und betreut fühlen und sich in verschiedensten Projekten wiederfinden können. Auf die Zusammenarbeit mit Börtlingen freuen wir uns besonders.", sagen beide.

Foto: Bürgermeister Franz Wenka und Bürgermeisterin Gudrun Flogaus auf dem Reinhold-Maier-Turm
Foto: Bürgermeister Franz Wenka und Bürgermeisterin Gudrun Flogaus auf dem Reinhold-Maier-Turm
Aussicht vom Reinhold-Maier-Turm
Aussicht vom Reinhold-Maier-Turm

Kontakt

Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e.V. | Weberstraße 7 | 73084 Salach | Tel. 07162 70414-20 | E-Mail