Erlebnisregion Schwbischer Albtrauf

Seitenbereiche

Logo Erlebnisregion Schwbischer Albtrauf

Volltextsuche

Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf

Pressebereich

Vorstandswechsel bei der ESA

Die jüngste Mitgliederversammlung des kreisweiten Tourismusverbands Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf konnte unter Einbehaltung der gängigen Hygiene- und Abstandsregelungen in Gammelshausen stattfinden.

Die Tourismusbranche hat die Auswirkungen der Corona-Krise deutlich zu spüren bekommen. Die Hotellerie- und Gastronomiebetriebe im Kreis konnten wochenlang keine Besucher empfangen. Die touristische Infrastruktur wie die Wander- und Radwege hingegen waren stark frequentiert. Themenschwerpunkt der Sitzung waren vor allem die touristischen Re-Start-Kampagnen, die Re-Zertifizierung des Albtraufgängers und der Löwenpfade, die geplanten Löwentrails und der ESA-Schäferwagen. Die Geschäftsstelle gab zudem Einblicke in die ersten Entwürfe des Homepage-Relaunchs und in aktuelle Social-Media-Kampagnen. Die Zugriffszahlen auf die Websites haben sich zum Teil verfünffacht. Gästeanfragen, die schriftlich oder telefonisch beantwortet werden, haben sich ebenfalls beinahe verdreifacht. „Viele Menschen entdecken aktuell ihre eigene Heimat neu, oder laden Freunde und Bekannte zu sich ein, diese Entwicklung begrüßen wir sehr.“, sagt ESA-Geschäftsführerin Isabell Noether.

Zusätzlich kam es zu einem Wechsel in der Vorstandsebene. 1. Vorsitzender Oberbürgermeister Frank Dehmer (Geislingen an der Steige) übernimmt den stellvertretenden Vorsitz, Bürgermeisterin Gudrun Flogaus (Schlat) übernimmt das Amt als 1. Vorsitzende. „Ich freue mich über die einstimmige Wahl zur 1. Vorsitzenden. Der Landkreis hat touristisch viel zu bieten, die Arbeit der ESA ist deshalb sehr wertvoll. Auf die weitere Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle freue ich mich sehr.“, sagt sie.

v.l. ESA-Geschäftsführerin Isabell Noether, Bürgermeisterin Gudrun Flogaus (Schlat), Oberbürgermeister Frank Dehmer (Geislingen an der Steige)
v.l. ESA-Geschäftsführerin Isabell Noether, Bürgermeisterin Gudrun Flogaus (Schlat), Oberbürgermeister Frank Dehmer (Geislingen an der Steige)

Kontakt

Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e.V. | Weberstraße 7 | 73084 Salach | Tel. 07162 70414-20 | E-Mail