Seite drucken
Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf (Druckversion)

Pressebereich

Krautbäuche in der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e. V.

Als neustes, mittlerweile 29. Mitglied, heißt die Touristikgemeinschaft Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf e. V. nun mit Eschenbach eine weitere Voralbgemeinde herzlich willkommen.

Aushängeschild und Symbolträger der im Herzen des Landkreis Göppingen gelegenen Gemeinde ist mit Sicherheit der Krautbauch, welcher auf den früher für Eschenbach wichtigen Krautanbau zurückführt. Eingebettet in eine attraktive Landschaft unter Kuhnberg, Fuchseck und Lotenberg, überzeugt Eschenbach auch
durch seine charmanten Spaziergänge durch die Geschichts- und Sagenwelt des Ortes. Diese und weitere Besonderheiten der Gemeinde sollen künftig in die Tourismusarbeit des Vereins fließen und mit anderen Highlights der Region verknüpft werden.

Zwar hat das Thema Tourismus in Eschenbach lange nicht den hohen Stellenwert und die wirtschaftliche Bedeutung wie beispielsweise in den Badgemeinden, doch als reine Trittbrettfahrer wollten die Eschenbacher laut ihrem Bürgermeister Thomas Schubert auch nicht außen vor bleiben, denn: „Es bestehen Berührungspunkte und mögliche Effekte in allen Schlüsselprojekten des Landschaftsparks Albtrauf, insbesondere in den Bereichen Wandern, Radfahren und Baden, eventuell auch im Bereich der Burgen.“

„Wir freuen uns, dass wir die Gemeinde Eschenbach als weiteres Mitglied im Voralbgebiet gewinnen und damit die bisherige Lücke in unserem Vereinsgebiet zwischen Heiningen und Schlat schließen konnten“ so der Vereinsvorsitzende Bürgermeister Gerhard Ueding.

http://www.mein-albtrauf.de/index.php?id=153